Zurück

MR Turnfahrt 2019

Es war wieder einmal soweit: Am Samstag 24. August machten sich 31 Männerriegler auf den Weg ins Wallis.
Nach einer kurzen Pause in Grauholz kamen wir in St. Maurice an. Hier musste ein kleiner Aufstieg von rund 15 Minuten überwunden werden, bevor es eine gegrillte Bratwurst mit Kartoffel- und Karottensalat gab. Nach dieser Pause verschwanden die Teilnehmer auf 2 Gruppen aufgeteilt in den Felsen wo die Militärfestung "Fort Cindey" unter fachmännischer Anleitung erkundet wurde.

Nach der rund zwei stündigen Führung marschierten wir zum Bahnhof St. Maurice wo wir wieder in unseren Reisebus stiegen um die Fahrt zum Hotel Vatel in Martigny fortführen zu können.

Das Check-In war schnell erledigt, so das es noch für ein Bier reichte, bevor der Car nach Riddes abfuhr.
In Riddes angekommen, wurden die Teilnehmer wieder in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe durfte zuerst die Weinkellerei besichtigen, während die andere Gruppe 4 edle Tropfen Wein degustieren durften.

Als alle die Besichtigung und Degustation hinter sich hatten, genossen wir in der Kellerei ein feines Raclette oder Tartar.

Die Abfahrt am nächsten Tag erfolgte um 08.00 Uhr. Rund 30 Minuten dauerte die Fahrt bis nach St. Leonard, wo wir den unterirdischen See besuchten. Der gemütliche Teil war nach einer guten Stunde zu Ende und der Bus fuhr die kurvige Strecke nach Mayens-de-Sion hoch. Endlich war es soweit: Die Wanderung konnte beginnen und führte uns während rund einer Stunde durch einen idyllischen Wald entlang der Bisse de Vex. Hier nahm jeder sein Tempo auf. Am Ziel in Veyonnaz angekommen, genossen wir noch ein erfrischendes Getränk, bevor die Carfahrt nach Sion los ging.

In Sion angekommen, wiederholten wir den Abend, statt Wein, gab es Bier und statt Raclette, Flammkuchen.

Zwei sehr schöne Tage endeten leider zu schnell, doch die nächste Turnfahrt kommt schneller als man denkt.

Mittwoch, 25. März 2020
© 2021 Männerriege Herblingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.